Menu
Suche & Navigation

Robert Grütter

Dieser Artikel ist noch nicht vollständig. Helfen Sie mit ihn zu verbessern!

Biografie

Robert Grütter war Postangestellter. 1865 übernahm er von seinem Vater C. Grütter das Studio an der Hofgasse 41. Zu einem unbekannten Zeitpunkt zog er an die Hirschmattstrasse468 und später in die Neue Kornhalle im Bahnhofquartier. 1872 letzter Nachweis (laut Sterberegister der Stadt Luzern starb im selben Jahr sein halbjähriger Sohn).


Quellen

  • Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (ZHB), Liste Koch, Sign. R.b 4230


Galerie

Leider sind von diesem Fotografen keine Bilder vorhanden.