Menu
Suche & Navigation

Priska Ketterer

Biografie

Priska Ketterer (* 1962) ist als Fotografin wohnhaft in Luzern. Nach ihrer Ausbildung zur Primarlehrerin und einer Weiterbildung an der HSG Luzern arbeitete sie vier Jahre als Reportagefotografin für die Zeitung Vaterland. Seit 1993 ist sie freischaffende Fotografin und fotografierte unter anderem für das Wochenende der NZZ sowie seit 1991 für das Lucerne Festival, das Madagaskarprojekt des Zoos Zürich in Madagaskar, für die HSLU, verschiedenste Firmen, Tunnelbauprojekte für das ASTRA, für die NRP (Secco) etc.. Reportage, Architektur, Portraits, Theater und Konzertfotografie sind ihre Schwerpunkte. Sie ist schweizweit und hin- und wieder international tätig und spricht Deutsch (Muttersprache), Französisch, Englisch und Italienisch.

Arbeitsbereiche

Reportagefotografie, Architekturfotografie, Porträtfotografie, Industriefotografie


Themenschwerpunkte

Reportage Masoala (Madagaskar), Musikerportraits- vor allem auch Komponisten, Reportage Alpenraum Schweiz für NFP 48 (einsehbar bei Nationalfond), Luzerner Alpen


Ausstellungen

Publikationen

  • Musiker Kalender, Lucerne Festival, 2006, Lucerne Festival, Luzern
  • Wanderbuch Luzerner Alpen, 2006, Kt. Luzern, Luzern, Buch
  • Plakatserie Pfarrblatt, 2005, Kath.Kirchgemeinde Luzern, Luzern
  • Schautafeln, Academy Orchester in Shops, 2005, Lucerne Festival, Luzern
  • Masoala- das Auge des Waldes, 2003, Th.Gut Verlag Stäfa,Zoo Zürich, Zürich, Buch
  • Kalender Bauteilbörse, 2003, Bauteilbörse Zürich, Zürich*Spezialeditionen "Musik&Theater" zu LF, 1999 bis 2005, Musik&Theater Zürich, Zürich
  • Horwer Buch, 1999, Gemeinde Horw, Horw, Buch

Auszeichnungen

Quellen

Kontakt

Ketterer Priska

Bernstrasse 14

6003 Luzern

mail

Weblink

www.priskaketterer.ch

Galerie