Menu
Suche & Navigation

Marienbrunnen

Geschichte

Der Marienbrunnen, stammt aus dem Jahr 1764. Wegen seines schlechten Zustandes wurde er 1989 vom Surseer Steinbildhauer Vius Wey totalerneuert. Die Kosten beliefen sich 86'300 Franken.

Der Brunnen ist im Inventar der Kulturgüter des Kantons Luzern (KDV) und hat die GB Nr. 224

Quellen

  • Korporation Beromünster
  • Denkmalpflege Kanton Luzern

Bilder