Menu
Suche & Navigation

Fototreffen Luzern 2011

Inhaltsverzeichnis

Der Anlass

Albin Bieri stellt die Fotodok vor, Foto: Emanuel Ammon

Am 18. Oktober 2011 lud die Stiftung Fotodokumentation Kanton Luzern, das Staatsarchiv Luzern und das Kunstmuseum Luzern als Gastgeberin im Terrassensaal des Kunstmuseums gemeinsam zum Fototreffen - Fotografie in Luzern ein bei dem an die sechzig Personen teilgenommen haben. Als erstes stellte der Stiftungstratspräsident der Fotodok die Stiftung vor. Danach erläuterte der Fotodok Geschäftsstellenleiter Simon Meyer das Lexikon und die Möglichkeiten die es bietet. Als drittes stellte Franz Kiener vom Staatsarchiv Luzern das Projekt Meyerlist vor. Letzter in der Reihe war der Kurator des Kunstmuseums Luzern, Christoph Lichtin. Er machte einen Exkurs zur Fotografie in der Kunstszene der Innerschweiz und stellte einige fotografische Trouvaillen des Kunstmuseums vor.

Nach dem Informativen Teil blieb Zeit für Diskussionen und Gespräche. Einige der Gäste brachten Fotografien mit die begutachtet und verzeichnet wurden.

Für den gelungenen Abend danken wir allen die gekommen sind. Im Besonderen den Gastgebern vom Kunstmuseum Luzern, Franz Kiener vom Staatsarchiv sowie den Fotografen Georg Anderhub und Emanuel Ammon und Ralph Eichenberger die uns an dem Abend unterstützt haben.

Bildgalerie